Thai Delegation

27. Mai 2019 / Joanna McMillan

IREUS und die Region Stuttgart bekamen Besuch aus Thailand

IREUS und die Region Stuttgart bekam Besuch aus Thailand
[Bild: McMillan]

Am 23. und 24. Mai 2019 erhielt IREUS einen Besuch von einer Delegation aus Thailand. Der Besuch fand statt im Rahmen ihre im Rahmen ihres einwöchigen Studienaufenthaltes in Deutschland, der von der GIZ im Rahmen ihres risikobasierten Nationalen Anpassungsplan-Projekts und des thailändisch-deutschen Klimaprogramms zu Klimafinanzierung organisiert wurde.

Am Donnerstag besuchten 20 Delegierte das Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung (IREUS), darunter Experten und hochrangige Beamte aus den Bereichen Umweltpolitik, Raumplanung, Volksgesundheit und Meteorologie, die alle daran arbeiten, die Anpassung an den Klimawandel in ihre jeweiligen Bereiche zu integrieren. Die Gruppe umfasste mehrere Partner, mit denen IREUS im vergangenen Jahr im Rahmen des GIZ-Projekts zusammenarbeitete, um adaptive Raumplanungsprozesse durch eine Pilotstudie in Südthailand zu stärken.

Der Donnerstag begann mit einer Einführungsveranstaltung am IREUS, die einen Vortrag von Prof. Jörn Birkmann, IREUS-Forschern, Pochanie Kajonpredanon—der Direktorin der Abteilung für Stadtplanung—und dem Dekan unserer Fakultät, Prof. Harald Garrecht, beinhaltete. Anschließend besuchten wir den Verband Region Stuttgart, wo wir von der Landschaftsplanungsexpertin Silvia Weidenbacher und von Termsiri Chongpoonphol von der Bangkok Metropolitan Administration hörten. Dort diskutierten wir lebhaft über Regionalplanung, insbesondere über Mechanismen zum Schutz von Grünflächen. Die letzte Station des Tages war die Abteilung Stadtklimatologie der Stadt Stuttgart, in der wir uns mit dem Abteilungsleiter Rainer Kapp austauschten, insbesondere über Daten zum Stadtklima und Luftqualität in der Stadt. Der Tag klang mit regionaler deutscher Küche aus.

Am Freitag kamen hochrangige Beamte und Praktiker aus den Bereichen Finanzen, Finanzpolitik und Bankwesen zu uns, die sich mit dem Thema Klimafinanzierung in Thailand befassen. Die nunmehr größere Gruppe von 30 Delegierten verbrachte den Tag in Ludwigsburg, wo wir von Charlotte Klose von der Stabsstelle Klima, Energie und Europa und Albrecht Burkhardt von der Fachbereich Stadtplanung über Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen der Stadt hörten. Hier gab es auch eine gute Diskussion zu Themen wie den integrativen und partizipativen Planungsprozessen in Ludwigsburg und den Mechanismen zur Projektförderung. Anschließend besuchten wir das Projekt der Stadt Ludwigsburg „das Grüne Zimmer“ und erkundeten die Innenstadt, bevor wir ein nahegelegenes Naturschutzgebiet entlang des Neckars besichtigten.

Die beiden Tage waren voller wertvoller Erkenntnisse und Ideen zur Anpassung an den Klimawandel. Die thailändischen Besucher, die IREUS-Forscher sowie die Praktiker und Experten aus der Region Stuttgart freuten sich über den Austausch von Erfahrungen und Wissen, und es besteht eindeutig ein weiterer Diskussionsbedarf. Wir freuen uns auf den zukünftigen Austausch und weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Zum Seitenanfang